Unser Löhlbach

Aktuelles

Hier ist alles zu aktuellen Themen zu finden. In einzelnen Beiträgen sind Information zu vergangenen und zukünftigen Terminen oder Aktivitäten nachzulesen.

weiterlesen

Termine

Die Übersicht zu allen Terminen und Veranstaltungen ist hier zu finden

weiterlesen

Die Chronik

Alles rund um die Chroniken und Informationen zur Geschichte von Löhlbach.

weiterlesen

Im Jahr 1215 wird Löhlbach erstmalig in einer Urkunde erwähnt

Mit diesem Satz beginnt das Vorwort von Heinz Brück in der Jubiläumschronik "800 Jahre Löhlbach 1215 - 2015" und beschreibt als zweite Chronik die Geschichte des Dorfes. Der Lehrer Otto Jacob benannte seine "Löhlbach - ein Bergdorf im Kellerwald" und verwies auf "... rund zwölfhundert Jahre Ortsgeschichte".

In der beiden Chroniken wird das Kloster Aulisburg oder auch Aulesburg erwähnt, welche auf dem Ebelsberg westlich von Löhlbach errichtet wurde. Heute sind nur noch wenige Rest vorhanden.

Der Heimat und Kulturverein Löhlbach e.V.  beruft sich auf die erste urkundliche Erwähnung im Jahre 1215 in der die Löhlbacher zu Untertanen des Klosters Haina werden. In den Jahren zuvor wurde von Lovelbach, Louvelbach, Layvelbach oder Leubelbach geschrieben. Somit schließen sich beide Chroniken nicht aus.

Srändebaum von Löhlbach
Der Dorfkern von oben

Mit dem Jahr 1215 und der Erwähnung ergibt sich die 800 Jahr Feier 2015.

Einiges rund um unser Dorf und die 800 Jahr Feier ist auf diesen Seiten zu finden.

Wissenswertes und weitere Informationen

Zu Löhlbach gibt es eine Menge weiterer Informationen. Zu finden sind diese aktuell in der Wikipedia oder im ortseigenen Wiki.